En De It Fr Es
Click here to fill out out form Ruckruf +44 (203) 807-10-87
Слайды3Slide thumbnail

Führendes europäisches Zentrum für Homosexuell Paare

Hochqualifiziertes, mehrsprachiges Personal

Individueller Manager ist jederzeit für Sieverfügbar

Слайды4

Eine große Datenbank von Spendern und Leihmüttern

Anpassung mit Homosexuell-freundlichen Surrogaten und Eizellspendern

Die Verwendung der neuesten Technik und besten Methoden

Слайды1

100% GARANTIE für ein positives Ergebnis

Was ist die Eizellspende?

Eizellspende ist ein Prozess, wenn eine Frau Eier in erster Linie für die Zwecke der assistierten Reproduktion spendet. Typischerweise beinhaltet Eizellspende Prozess in-vitro-Fertilisation-Technologie, wobei die Eier im Labor befruchtet sind. Manchmal unbefruchteten Eier können für die spätere Verwendung eingefroren und gelagert werden.

 

Wer kann ein Ei Spender sein?

    Im Allgemeinen sind die Kriterien für eine Spenderin:

  • zwischen 18 und 29 Jahre alt zu sein
  • fit und gesund zu sein
  • keine Familiengeschichte von Erbkrankheiten oder genetischen Erkrankungen zu haben
  • ist körperlich und geistig gesund
  • keine unerklärliche Unfruchtbarkeit Probleme zu haben
  • keine schlechten Gewohnheiten zu haben
  • zumindest ein eigenes gesundes Kind zu haben

 

Warum spenden die Frauen?
Frauen spenden, weil sie von dem Wunsch dem Paare in ihrem Streben nach Elternschaft zu helfen motiviert sind.
Wie finde ich einen Spender, die meine Eigenschaften hat?

Während des Spenderauswahlprozess einen wichtigen Teil der Anpassung nehmen ethnische Zugehörigkeit, Körperbau und Lebensweise.

 

Woraus besteht das Spenderprozess?

Spender erhalten alle Informationen über die Eirückgewinnung und alle auftretende Risiken oder Komplikationen. Jeder ausgewählte Spender fordert eine sorgfältige Untersuchung am Ende von denen jeder Arzt einen schriftlichen Bericht über ihre körperliche Gesundheit und geistige Eignung zur Verfügung.

 

Welche Arten von Eizellspende gibt es?

Es gibt ein paar Arten von Eizellspende: offen, halb anonym und anonyme Eizellspende.
In einer anonymen Spende, die künftigen Eltern und Spender austauschen identifizierende Informationen nicht.
In einer halb anonymenSpende, die künftigen Eltern und Spender können die Anfrage von den künftigen Eltern bei Telefongespräch / E-Mail-Kommunikation haben.

In einer offenen Spende, die künftigen Eltern und Spender können ein Treffen in Person oder Telefongespräch / E-Mail-Kommunikation haben.

 

Wie werden die Spender mit Empfängern abgestimmt?

Im Falle der anonymen Spende Empfänger mit dem Spender, der am meisten ähnelt sie (einschließlich der Größe, Augenfarbe, der ethnischen Zugehörigkeit, Körperbau, Hauttyp , Haarfarbe , Textur). Sobald eine mögliche Übereinstimmung gefunden ist, wird der Empfänger Informationen über den Spender gegeben und entscheidet, ob für einen anderen Spender zu gehen oder warten.

In einigen Programmen werden die Empfänger Informationen über mehrere mögliche Spender gegeben und die Übereinstimmung wählen sie gerne zu verfolgen.